Der Fasching in Kirchzell

Saisoneröffnung

- Die Faschingseröffnung beginnt jedes Jahr, Samstags nach dem 11.11

 

 

Altweiber

- Auch an Altweiberfasching fliegen bei uns mit Auftritten, Tanz und Stimmungsmusik die Fetzen

 

 

Markttreiben

- Zur Vorbereitung auf den Kreisumzug, findet bei uns das beliebte Markttreiben statt. Hier wird sich nochmal mit Zwüwwel -und Griebekuche, Bouhnesuppe, Hääse Moarscht und vieles mehr gestärkt.

 

 

Prunk und Seniorensitzung

- Das Highlight des Kirchzeller Faschings ist die jährliche Prunk sowie Seniorensitzung. Zahlreiche Auftritte von Tänzen über Büttenreden werden dem Schluddebouhneland hier präsentiert. Ein Blick in die "Bildergalerie" lohnt sich

 

 

Kinderfasching

Der Rosemontag beginnt für die Kirchzeller Kinder mit einem Kinderumzug vom Vereinsheim des CCK zum Kickersheim, indem anschließend der Kirchzeller Kinderfasching stattfindet.

 

Der Beginn jeder Faschingssaison ist der Samstag nach dem 11.11. Dort findet die Traditionelle Ordensübergabe für die kommende Kampanie statt. Neben Büttenreden sowie Tanz und Musik startet die Kirchzeller Fasselnacht mit einem dreifachkräftigen "Schludde-Heil"

 

Die Prunksitzung und Seniorensitzung ist der Höhepunkt jeder Saison. Aushängeschilder des CCK sind neben den Büttenrednern aus den eigenen Reihen die Tanzgruppen. 

 

Die Tradition der Altweiberfastnacht wird in Kirchzell ebenfalls gepflegt. Dort stürmen die Hexen unteranderem das Rathaus, Banken und Geschäfte in der Marktgemeinde. Abends kommt es dann bei lustigem zusammensein zur Demaskierung.

 

Das Faschingstreiben im "Schluddebouhneland" findet an Faschingssonntag nach dem Gottesdienst am und im Vereinsheim des CCK statt.

 

Dabei genießen die Faselnachter Kirchzeller Spezialitäten wie "Griewe-und Zwüwwelkuche", "Bouhnesuppe" und "Häßer Moaschd".

 

Nachmittags geht es mit dem CCK und der Schluddegruppe gemeinsam zum Kreisumzug, der jedes Jahr bei einem anderen Kreisverein stattfindet.

 

Nach einer kurzen Nachtruhe trifft sich der Elferrat am Rosenmontag mit der Garde und den Schluddekindern zum "Kinderumzug" ins Kickersheim. Dort beginnt der bunte Kindernachmittag wo die Jugend der Kirchzeller Fasselnacht feiert.

 

Abschluss jeder Faschingskampanie ist das gemeinsame Heringsessen im Vereinsheim.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Josef Schäfer